Freitag, 24. April 2015

Mit dem „Rasenden Roland“ von Putbus nach Göhren


46. XING-Business-Treffen fand auf den Schienen statt


Seit 120 Jahren schnauft die historische Schmalspurbahn „Rasender Roland“ mit 30 km/h über die Insel Rügen. Dieses Jubiläum nahm die XING-Business-Gruppe Rügen zum Anlass, um das 46. Treffen auf die Schienen zu verlegen.

Moderator Ulrich Pommerenke (links) eröffnete die Veranstaltung

Am 23. April dampften wir von Putbus nach Göhren, lauschten im Buffetwagen den Ausführungen des Kaufmännischen Leiters, Matthias Kley, über die historische Entwicklung und die heutigen Herausforderungen.

Kaufmännischer Leiter, Matthias Kley (mi.) stand Rede und Antwort

Seit 2008 ist die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn aus Jöhstadt in Sachsen Betreiber und sorgt so für entschleunigtes und abenteuerliches Reisen zwischen der Fürstenstadt Putbus und Rügens Seebäder. Im Zweistundentakt verkehren die Dampflokomotiven ganzjährig, in den Sommermonaten zwischen Binz und Göhren sogar stündlich und bis in die späten Abendstunden. Acht Dampflokomotiven unterschiedlicher Größe und Leistung setzt die Rügensche BäderBahn im Regelbetrieb ein. Zusätzlich befinden sich zwei Diesellokomotiven im Bestand, die auch in der Sommersaison als Verschublok für die Züge von Putbus nach Lauterbach Mole zum Einsatz kommen beziehungsweise für den Rangierdienst im Bahnhof Putbus.

Der RüBB Buffetwagen steht in den Sommermonaten bis Mitte Oktober zur Verfügung. Wir durften schon mal Probesitzen.
Der 23. April ist auch der Tag des Bieres.

Am Donnerstag wurden wir von der 99 4633-6 aus dem Jahr 1925 durch die Badeorte Binz, Sellin und Baabe bis hin nach Göhren gezogen. Wir fuhren durch den Zauberwald Granitz mit seinen Buchen und dem Buschwindröschenteppichen und durch die Baaber Heide mit ihrem Kiefernwald. Auf der Rückfahrt steuerten wir der untergehenden Sonne entgegen.



Die Rügener Autorin und Verlegerin Janet Lindemann stellte ihren im Januar 2015 gegründeten Inselkinder Verlag vor und las aus ihrem neuen Buch „Muschel Moni und der Schatz“. Denn unser 46. Treffen fiel diesmal auf den Internationalen Welttag des Buches. 

vlr: Janet Lindemann, Matthias Kley und Ulrich Pommerenke

Unser traditionelles Gruppenfoto 1

Gruppenfoto 2 mit Fotograf Ralf Eppinger (unten links)

Wir danken ganz herzlich Matthias Kley und dem Team der Rügenschen BäderBahn für die freundliche Einladung und wünschen viele begeisterte Gäste bei den vielen Jubiläumsangeboten in diesem Jahr.

Roland-Nostalgietasse 120 Jahre Rügensche Kleinbahn

Auf einen Höhepunkt sei an dieser Stelle hingewiesen: Am 30. und 31. Mai wird auf dem Bahnhof Putbus ein Fest mit verschiedenen Sonderzügen, Führerstandsmitfahrten, Markt- und Informationsständen gefeiert.


Fotos: Ralf Eppinger / www.inselfotografie-ruegen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen