Mittwoch, 26. März 2014

40. Businesstreffen der XING Gruppe Rügen



Businessstammtisch im Fährhafen Mukran

 

40. Businesstreffen der XING Gruppe Rügen



Am Donnerstag, den 20. März 2014 trafen sich 23 Mitglieder der Gruppe ab 18:00 Uhr am Eingang des Passagierterminal des Fährhafens Mukran.

Unser Referent an diesem Abend: Herr Leon Kräusche (Leiter Hafenentwicklung & Industrie)

Mit großer Begeisterung und Leidenschaft führte uns Herr Kräusche im Ausstellungszentrum im Passagierterminal durch die Historie des Hafens aber auch in die Gegenwart. Mit so einigen Anekdoten machte er diesen Einblick auch zu einem Hörerlebnis.






Im Anschluss an seine Ausführungen im Terminal führte er uns ins Außengelände und erläuterte  hier die wichtigsten Details der Hafenstruktur direkt vor Ort.

Die erste Besichtigung galt den Gleisanlagen und der Hafenbecken, natürlich  mit den dazugehörenden Erklärungen zum Fährverkehr damals und  heute.

Im Hafensüdbereich  entstand in rund zwei Jahren Bauzeit ein Offshore-Terminal, das der Lagerung, Montage und Verschiffung von Anlagenkomponenten gewidmet ist. Dieser Terminal wird seit 2012 von der EnBW Erneuerbare Energien GmbH genutzt, um den Offshore-Windpark “EnBW Baltic 2″ 32km nördlich von Rügen mit insgesamt 80 Anlagen à 3,6MW zu installieren.

Auch im Hafennordbereich entstehen weitere für Offshore-Zwecke nutzbare Flächen – insbesondere im Hinblick auf Lagerung und Montage von Gründungsstrukturen.


Weitere Informationen finden Sie in der Präsentation “Windpower Offshore Base Mukran” sowie im Offshore-Hafenatlas des Zentralverbandes der Deutschen Seehafenbetriebe e.V.:

Viele der Teilnehmer waren das erste Mal im Hafen Mukran unterwegs.

Unser traditionelles Gruppenfoto

An dieser Stelle besten Dank an Herrn Leon Kräusche für den informativen Abend und PapadoXX-Fotografie für die Fotos! Vielen Dank für die rege Teilnahme.

Herzlichst
Ihr(e) Ralf Eppinger/Heike Seelenbinder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen