Samstag, 26. Juni 2010

11. Stammtisch auf der größten INDOOR-Sandskulpturenausstellung der Welt

Liebe Stammtischschwestern und –brüder, Gruppengemeinde „Rügen – DIE INSEL“,

die Ziffern 1 und 1 haben sich zusammengenommen zur 11 als Glückzahl für unseren Business-Treff erwiesen. Nach dem kleinen Jubiläumsstammtisch im *****Kurhaus Binz durfte unsere Gruppe exklusiv die größte INDOOR-Sandskulpturenausstellung der Welt kennenlernen – ohne Frage, dieser Stammtischabend war ein Ereignis.

Von Weitem lädt die größte INDOOR-Sandskulpturenausstellung ein!

Schaurig, aber faszinierend!

Zunächst danken wir dem Hoteldirektor Werner Kutter und Sales director Heike Seelenbinder vom Jasmar Resort Rügenteam (www.jasmar.de) für die Einladung und offenen Türen.

Unser traditionelles Stammtischfoto vor Störtbeker!

28 Teilnehmer/innen lauschten den Ausführungen von Ulrike Loch (Marketing-Leiterin der Ausstellung) zur Entstehung und zur den Sandexponaten – filigran und faszinierend.

Marketing-Leiterin Ulrike Loch (Stuttgart)
mit ihren zuvorkommenden und sympathischen Mitarbeitern aus Holland

Weitere Besuche (…mit Freunden) kündigen sich schon jetzt an. Immer wieder gibt es weitere Details zu entdecken.

Im Restaurant des Jasmar Resort erfolgte die traditionelle Vorstellungsrunde; viele neue Stammtischmitglieder durften wir begrüßen.

Susanne (Rostock) und Anja (Stralsund) „königlich“…

Im Anschluss stellte Katharina Kelting ihre Arbeiten als Künstlerin, Designerin und Illustratorin vor. Dabei stellte Sie das Buch „Meerschaummärchen“ vor, dass sie mit Nico Nestmann in Glowe aktuell vorgestellt hat. Informieren Sie sich direkt über ihr Schaffen über www.schwarzes-einhorn.com.

Katharina Kelting stellt ihre Illustration zum Buch „Meerschaummärchen“ vor

Herzlichst

Ulrich Pommerenke

P.S.: Hier das Video von Volkmar Döring (www.ruegencenter.de) zur Ausstellung: "Anschauen und staunen!" Das https://www.xing.com/img/n/outlink.gifhttp://www.sandfest.de - Abenteuer auf Video: Danke Volkmar Döring: https://www.xing.com/img/n/outlink.gif http://www.ruegencenter.de/index.htm?videos/sand-skulpturen.htm

eingestellt von Stefan Walessa (Co-Moderator)

8. Get Together am Jasmar Resort Rügen und mit movelo: Cleveres Radfahren!

Regen, Blitz und Donner am Freitag, dem 11. Juni 2010 – eine verheißungsvolle Vorausahnung für unseren 8. Get Together! Wir haben eingeladen zu einer Premiere, nämlich den Test, cleveres Radfahren mit movelo vor Ort direkt am Jasmar Resort Rügen zu praktizieren.

Absagen? Mitnichten!

Heike Seelenbinder vor dem movelo-Wagen und auf dem movelo-Rad

Ab 17 Uhr schien die Sonne und Rügen erstrahlte. Eine Gruppe von Unverbesserlichen hatte sich (zusammen-) gefunden und DIESEN einmalig schönen Abend nicht bereut:

Rügen-Alleen laden zum Radfahren und zum Erleben ein!
Liebe Gruppengemeinde „Rügen – DIE INSEL“


Die Elektro-Rad-Tour führte uns nach Bobbin über die traumhafte Schlossnatur Spyker hin und her nach Glowe. Wie bitte?! Glowe?! Zweimal orientiert fuhren wir über das zauberhafte Polchow (Geheim-Tipp!) zurück nach Neddesitz nach einer Stunde heiterer RadRundtour.

Unser Gruppenfoto nach der novelo-Radtour mit Caren, Jörn, Heike, Jan und Jens
(und Ulrich fotografiert…!)

Der Abend klang aus mit einer Spontan-Besichtigung der größten INDOOR – Sandskulpturenausstellung der Welt am Jasmar Resort Rügen (www.jasmar.de) verbunden mit unserem sehr herzlichen Dank an Heike Seelenbinder. Die Begegnung mit den Künstlern/innen und mit der Marketing-Leiterin Ulrike Loch (Stuttgart) und der folgende Rundgang war schlichtweg ein Erlebnis.

Nach der movelo-Radtour durften wir einen Einblick in die Sandskulpturenausstellung haben!

Ein unvergesslicher Abend!



Herzlichst

Ulrich Pommerenke #


P.S.: Hier das Video von Volkmar Döring (www.ruegencenter.de) zur Ausstellung: "Anschauen und staunen!" Das https://www.xing.com/img/n/outlink.gifhttp://www.sandfest.de - Abenteuer auf Video: Danke Volkmar Döhring: https://www.xing.com/img/n/outlink.gifhttp://www.ruegencenter.de/index.htm

eingestellt von Stefan Walessa (Co-Moderator)

Workshop „Soziales Netzwerken für Unternehmen erfolgreich gestalten“

Erstmals veranstaltete unsere XING Gruppe „Rügen – DIE INSEL“ einen Workshop in Kooperation mit dem IT-College Putbus (DANKE!) zum Thema „Soziales Netzwerken für Unternehmen erfolgreich gestalten“ am 10. Juni 2010.
Vorweg: Etwas nebulös zeigen sich die optimalen Nutzungsmöglichkeiten (Was soll das und was habe ich davon und mein Unternehmen?!) für die anwesenden Teilnehmer/innen. Eine Herausforderung!
Beispielhaft wurden soziale Netzwerke vorgestellt und damit die ZUKUNFT!

Facebook, übrigens das „viertgrößte Land der Welt mit 500 Millionen Mitgliedern“, das XING arg zu schaffen macht. Warum (wohl)?.

XING, (noch) die Nr. 1 des deutschen Business-Portals mit immerhin 8,75 Millionen Mitgliedern, davon ca. 3 Millionen in Deutschland und 675.000 Premium-Mitgliedern.

Ein interessanter Vergleich.

Und wie ist es mit den s. g. Datenfriedhöfen? Da stellen sich Gruppen und Mitglieder ein. Doch nichts passiert!


Unkenntnis über die realen und gewinnbringenden Nutzungsmöglichkeiten? Genau dieser zentrale Punkt wurde in dem Workshop erörtert.
Social networking ist DAS INSTRUMENT für persönliche Begegnungen und geschäftlichen Erfolg.
Es kommt darauf an, die „Klaviatur der Netzwerkens“ zu verstehen und optimal zu nutzen. Dies konnte zumindest ansatzweise mit dem Workshop angeregt werden.

Und wir machen weiter: Im Herbst wird unsere Gruppe einen weiteren Workshop in Kooperation mit dem IT-College anbieten. Wir informieren Sie und reichen Ihnen eine Rückmeldung einer Teilnehmerin, die den Verlauf des Abends wie folgt zusammenfasst:

„Hallo Herr Pommerenke, Sie waren einfach Spitze! Vielen Dank und hier kommt der hoffentlich überzeugende Beweis, dass Ihre heutigen Bemühungen Früchte tragen. Ich bitte um Kontakt.“ DANKE!


eingestellt von Stefan Walessa (IT-College Putbus und Co-Moderator)

Dienstag, 1. Juni 2010

10. Stammtisch und Business-Treff im *****Kurhaus Binz


Am 27.Mai 2010 war es soweit:

Nun durften wir unser kleines Jubiläum begehen und dies angemessen und mit einem zauberhaften Sektempfang im *****Travel Charme Kurhaus Binz.


Seit nunmehr 9 Jahre erstrahlt das *****Kurhaus Binz auf RÜGEN.


Ein sehr herzlicher Sektempfang durch Frau Seifert vom Kurhaus Binzteam.


Im Vorfeld zum 10. Stammtisch und Business-Treff war unisono bei allen zu spüren: Wird´s gut, wird besser? Die Resonanz, der Verlauf?

Wir dürfen konstatieren:
Unser Jubiläum war ein besonderes Ereignis – Menschen, persönliche Begegnungen / Vertiefungen, Austausch, Inhalte und neue geschäftliche Anbahnungen.
30 XING-Freunde waren gekommen. Die Vorstellungen kurz, aber einmal mehr eine geeignete Eintrittskarte für neue Kontakte, sehr illuster, das Thema brisant

„Wirtschaftsförderung – mehr als Tourismus“

und nicht zuletzt interessante Einblicke in das Thema aus der persönlichen und beruflichen Sicht unseres Gastes

Frau Dr. Brigitte Thom vom Landkreis Rügen:

Wir sagen danke für die Ausführungen!


Unser traditionelles Stammtischfoto: Wir erfreuen uns der guten Resonanz.


Moderator Ulrich Pommerenke im Small Talk mit Frau Dr. Brigitte Thom vom Landkreis Rügen


Herr Hots-Thomas (Tourismuszentrale Rügen) und Herr Graf (Kurverwaltung Binz) geben wichtige und konstruktive Beiträge zum Thema „Bettensteuer“.

Eine mutige und vielleicht gewagte Quintessenz:

Die Diskussionen verbargen den (brennenden) Wunsch aller, auf ein
„WIR auf Rügen“
hinzusteuern; die längst fällige Entwicklung zu einem Bewusstseinswandel hin auf die Entdeckung von Gemeinsamkeiten und auf die Fokussierung, die Ressourcen personell und inhaltlich auf Rügen endlich g e m e i n s a m zu zusammenzuführen, zu bündeln und umzusetzen.
Die aktuelle Diskussion „Bettensteuer“ schwang unzweifelhaft stark im Hintergrund. Die Idee dazu bei allen unverkennbar ablesbar hat Charme. Doch war allen klar, dass die Kommunikation hierzu „verbesserungswürdig“ sei und vor allem ein dringendes sachliches Fundament benötige.
Ein Round Table mit den Entscheidungsträgern der schönsten und beliebtesten Insel Deutschlands mache also Sinn. Wer sitzt am Tisch, wer lädt hierzu ein, wer ergreift dazu die Initiative?

Alles drin! Das wahrlich hat RÜGEN! Alles drauf? Daran sollten und müssen wir gemeinsam arbeiten: „Rügen hat alles im Laden! Hat Rügen alles im Schaufenster?!“


Fotografische Eindrücke vom 10. Stammtisch

Nancy und Volkmar Döring (werbinet Binz)
erstmals gemeinsam am 10. Stammtisch



Eine Attraktion des Abends war die Vorstellung der „neuen Dimension des Radfahrens“: movelo – clever radfahren präsentiert sich.


Jörn Kolbe (movelo), Martina Schulz (zurich Versicherung), Geschäftsührer Hots-Thomas (TZR) und Sandra Karow (Hotel Vier Jahreszeiten) informieren sich über das clevere Radfahren


Sandra ist sichtlich begeistert von movelo!


Katharina Kelting (Illustratorin) und Bianca Lohr (Tourismusgesellschaft Binz) verstehen sich prächtig.

Danke an Christine Bentz und an Ilka Bansner für die gute Betreuung und Organisation im Kurhaus Binz!

Bevor sich der 11. Stammtisch und Business-Treff (lassen Sie sich überraschen!) am 17. Juni 2010 ankündigt, sehen wir schon vorausschauend auf das zweite kleine 20er Jubiläum freudig voraus:

Die „Jubilate“ sind ;-) insoweit schon „(vor-) gebucht“: Im Kurhaus Binz in Verbindung mit unserem herzlichen Dank an Herrn Tonndorf für die vorausschauende Einladung zum 17. März 2011!

Moderator Pommerenke und Hoteldirektor Tonndorf:
DANKE für die Gastfreundschaft!


Grüße vom Moderatorenteam
Stefan Walessa