Samstag, 19. Dezember 2009

Rügen / Sellin: Business-Treff und 5. Stammtisch am 17.Dezember.2009

Der Volksmund sagt „Die schönsten Veranstaltungen sind die, von denen man es gar nicht erwartet hat oder von denen man glaubt, es wäre besser, lieber gar nicht erst hin zu gehen…“ (in unserem Fall zu fahren).

Genau das ist am Donnerstag passiert. 10 wagemutige Mitstreiter der Xing Gruppe Rügen, sogar aus Neubrandenburg, Stralsund und aus Neu Kosenow, haben die ersten widrigen Glatteisverhältnisse des diesjährigen Winters überwunden und es tatsächlich zu unserem 5. Stammtisch im Cliff Hotel Rügen geschafft. Das herzliche Zusammentreffen im weihnachtlich dekorierten Restaurant „Casa Blanca“, natürlich nicht von allen Seiten pünktlich, war dann wie die Freude über einen errungenen Sieg…ha, WIR haben es geschafft….Aber Spaß beiseite, wir können jeden verstehen, der diese Zumutung des Fahrens unter widrigsten Umständen nicht auf sich nehmen wollte.
Unter uns 10 war auch unser Überraschungsgast, der Geophysiker Ralf Marius Bittner, der uns an diesem Abend in die Geheimnisse von Kraftorten und speziell in die Geheimnisse des Friedensberges in Sellin eingewiesen hat. Es war ein wunderbarer Vortrag! Alle lauschten fasziniert den Ausführungen, umrahmt von Kerzenlicht und einer unglaublich harmonischen Stimmung. Es passte einfach alles zusammen, die Location, die Menschen, die Gespräche und die Zeit.
Viele Themen wurden untereinander diskutiert, natürlich sehr Bezug nehmend auf das Thema Kraftorte und was sie in Menschen auslösen können. Gerade so kurz vor Weihnachten hätten wir keinen besseren Vortrag haben können, es gab Fragen über Fragen, eigene Antworten und viele Erkenntnisse.

Kein Wunder also, das wir bis fast Mitternacht gemütlich zusammen hockten und uns kaum trennen konnten.

Manchmal ist ein so genanntes „Visitenkartentreffen“ ja wirklich nur eine Vorstellungsrunde und Gesprächsführung über das eigene TUN und den Job.

Nicht zu unserem 5. b2b Treffen! Dies war ein Treffen von wunderbaren Menschen, die sich zu Gedanken und Themen öffneten, die man nicht täglich bespricht, nicht zuletzt natürlich angeregt durch unseren Metaphysiker Ralf Marius Bittner. Danke Ralf!!!

Herzlichst
Heike Seelenbinder

P.S.
In der Einladung zu unserem 5. Treffen wurde von unserem Moderator, Ulrich Pommerenke, angeregt, passend zu Weihnachten einen Spruch , eine Philosophie oder ähnliches, verpackt in einem Umschlag, mit zu bringen.
Eine Weisheit, mitgebracht von Jochen Hoppe besagte folgendes:

„Umso größer die Zustimmung für eine Wahrheit ist,
umso kritischer muss diese Wahrheit hinterfragt werden“

Wenn ein Spruch zu diesem wunderbaren Abend passt, dann dieser, oder?

Ein großes Dankeschön an das Team des Cliff Hotel Rügen für die tolle Vorbereitung und die herzliche Gastfreundschaft.

Ich wünsche allen Moderatoren und Gruppenmitgliedern Frohe Weihnachten und einen guten Start in das kommende Jahr und uns allen ein Wiedersehen zu unserem 6. b2b-Treffen auf der, im Moment schön verschneiten, Insel Rügen

Rügen – DIE INSEL for friends, business and networking

Kommentare:

  1. Hallo zusammen!
    Da ich schon keine Mütze mit hatte (aber Gott sei Dank alle anderen ja auch nicht), möchte ich nun wenn auch nachträglich und ohne Umschlag wenigstens noch einen besinnlichen Text in die Runde streuen:

    http://linkpin.de/s5nml4

    Ein herzliches Dankeschön an alle für den interessanten und angenehmen Abend, an Ralf B. für meine ganz persönliche Bergführung, an Jörg für's Fahren und an meinen allerersten Xingler Ralf E., durch den ich überhaupt erst auf diese schöne Gruppe gestoßen bin!

    Liebe Grüße vom Festland sendet
    Kathleen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kathleen,

    schön, das Dich Dein Weg trotz schlechter Strassenverhältnisse auf die Insel Rügen geführt hat.

    Dir und Deiner Familie ein liebevolles Weihnachsfest und einen guten Start ins Jahr 2010.

    Weihnachtliche Grüße wünscht
    der Ralf

    AntwortenLöschen